Keramik & Kunst

Keramik & Kunst

Seit Beginn des 20. Jahrhunderts arbeiteten Franz und Emilie Schleiß mit interantional bedeutenden Künstlern in Gmunden zusammen, die auch das Kunstgewerbe des Wiener Jugendstils wesentlich prägten.

Seit damals bemüht man sich von verschiedenen Seiten, dieses Erbe zu bewahren und Kunst mit Keramikschaffen zu verbinden.

So veranstaltete man bereits in den 1960er Jahren die „Internationalen Keramiksymposien“. Diese erleben mit den „Keramiksymposium Gmunden“ seit dem Jahr 2003 eine neuerliche Belebung.

http://www.keramiksymposium.at

As of the early 20th century Franz und Emilie Schleiß had been working with internationaly reputed artists. Together, they significantly contributed to the arts-and-crafts of the Viennese Art Nouveau. Since these days various efforts attempted to preserve this heritage and to strengthen the links between art and pottery. in the 1960s, Gmunden hosted the „International Symposia on Ceramics“. Since 2003 these events have had a revival in the newly established „Keramiksymposium Gmunden“.