Stadtgeschichte

Stadtgeschichte

Im Jahre 1278 erfolgte unter König Rudolf I. die Erhebung Gmundens zur landesfürstlichen Stadt.  1324 erhielt diese eine eigene Verwaltung und einen Stadtrichter als Stadtoberhaupt. Das Salinenwesen einschließlich des gesamten Kammergutes wurde von hier aus vom Salzamtmann verwaltet.

Gmunden was officially given the legal status of a city unter the reign of King Rudolf the First in 1278. By 1324 the city had its own administration and a principal judge as mayor. The local salt works and the whole Kammergut were administered by a „Salzamtmann“.