Sonderausstellungen und Veranstaltungen

Krippenausstellung 2020-21
„300 Jahre Salzkammergut-Krippen“

Im Salzkammergut ist die Krippentradition noch immer sehr lebendig. Als Vorbild dienen bis heute barocke Kunstwerke, so unter anderem der Dreikönigsaltar von Thomas Schwanthaler in der Gmundner Stadtpfarrkirche. Das Kammerhof Museum Gmunden besitzt eine der wertvollsten Krippensammlungen Oberösterreichs, von einfachen Ton- und Eck-Krippen mit den sogenannten „Loahmmanderln“ bis hin zu den kunstvoll geschnitzten Krippenfiguren der Bildhauerfamilie Schwanthaler.

Insgesamt werden heuer 55 Krippen ausgestellt! 

Als besondere Attraktion gibt es eine Krippe des Gmundner Bildhauers Josef Untersberger mit 35 Großfiguren (ca. 30 bis 40cm Höhe) zu besichtigen! 

Geplanter Eröffnungstermin: Die Krippen können mit Ende des Lockdowns aufgrund der Corona-Pandemie (30. November 2020) besichtigt werden!

   

Geplantes Ende: So 31.01.2021

Anton-Raidel-Graphiken - Ausstellung ab Herbst 2020

Ausstellung 150 Jahre Raddampfer Gisela auf dem Traunsee

In Zusammenarbeit mit den Freunden der Stadt Gmunden, Tourismus Almtal-Traunsee, Musealverein Gmunden

Geplanter Eröffnungstermin: Karsamstag 03.04.2021

Geplantes Ende: So 24.10.2021